Über uns

Positionierung

Die Generali Bank

Die 2002 gegründete Generali Bank ist Teil der Generali Gruppe, die seit Generationen erfolgreich in Österreich tätig und international fest in der Wirtschaft etabliert ist.

Die Generali Österreich fokussiert sich auf ihre Kernkompetenz Versicherung und zieht sich, wie im März 2017 in einer Pressemeldung veröffentlicht, schrittweise aus dem Bankgeschäft zurück.

Im Zuge der fortschreitenden Umsetzung werden ab Dezember 2018 Giro- und Wertpapier-Produkte aus dem Angebot der Generali Bank genommen und stehen daher für Neukunden nicht mehr zur Verfügung.

Sparkonten sind von dieser Anpassung derzeit nicht betroffen. In diesem Geschäftsfeld werden auch weiterhin Geschäfte von Neukunden angenommen. Die Generali Bank AG ist unverändert ein Mitglied der Einlagensicherungsgesellschaft der österreichischen Banken und Bankiers, welche die Auszahlung von Spareinlagen und Giroguthaben sichert.

Die Kunden der Generali Bank werden in allen Geschäftsbereichen auch weiterhin wie gewohnt in bisheriger Qualität betreut.

Der gänzliche Rückzug aus dem aktiven Bankgeschäft ist im Laufe des vierten Quartals 2019 geplant. Alle Kunden werden zeitgerecht über die Details und Termine zur Neuordnung ihrer Bankgeschäfte informiert werden.

Lesen Sie hier die Pressemeldung vom März 2017