EconomyKonto

Das flexible Girokonto

Das Girokonto mit inkludierter Bankomatkarte: Jetzt online eröffnen!

Für alle, die die Vorteile eines attraktiven Kontopaketes schätzen und dennoch flexibel bleiben wollen: Mit dem EconomyKonto der Generali Bank haben Sie ein Girokonto, das jederzeit um Zusatzleistungen erweitert werden kann. Jetzt Konto online eröffnen und von den zahlreichen Vorteilen profitieren!

Vorteile im Überblick

Kalkulierbare Kosten Das Girokonto mit inkludierter Bankomatkarte gibt es schon um EUR 16,37 pro Quartal.
Bankomatkarte Die MaestroKarte mit Kontaktlos-Funktion, der Schutzfunktion GeoControl und individuellem Limit ist in diesem Kontopaket enthalten. Damit können Sie weltweit Bargeld beheben und an Bankomatkassen bezahlen - überall, wo Sie das Maestro-Logo sehen!
30 Buchungszeilen kostenlos Pro Quartal stehen Ihnen insgesamt 30 Soll- und Haben- buchungen, wie z.B. Bankomat- behebungen oder Überweisungen gratis zur Verfügung. Ab der 31. Buchungszeile werden EUR 0,10 pro Buchung verrechnet.
Banking Verfügen Sie über Ihr Girokonto jederzeit, einfach und bequem mittels InternetBanking, TelefonBanking und der MobileBanking App.

Bei der Bearbeitung von nicht vollautomatischen Buchungen wie z.B. Scheckzahlungen (Einreichung, Inkasso), beleghafte Zahlungen, Barein- und Barauszahlungen im Kassabetrieb können zusätzliche Spesen anfallen. Die genaue Höhe der Gebühren ist dem Preisblatt Allgemeine Entgelte zu entnehmen.

Zusatzwünsche

Individuelle Überschreitungsmöglichkeit Die individuelle Überschreitungs- möglichkeit vergrößert Ihren finanziellen Spielraum. Nachdem Sie Ihr Girokonto online eröffnen gleich im Service Team der Generali Bank beantragen!
VISA oder MasterCard Classic Card Den Klassiker von MasterCard oder VISA gibt es wahlweise mit oder ohne Versicherungsschutz und ist die optimale Ergänzung für Ihr Girokonto.
VISA oder MasterCard
Gold Card
Ob Geschäftsreisender oder privater Vielflieger - die Gold Card bietet im Vergleich zu den Klassik-Karten viele Mehrwerte, wie z.B. einen erhöhten Verfügungs-rahmen oder erweiterte Versicherungsleistungen.
Diners Club Card Die Kreditkarte mit umfangreichem Versicherungspaket und vielen Services, wie z.B. dem Bonus-punkte-Programm, Flugmeilen-sammeln sowie der gratis-Nutzung von 500 Airport- Lounges weltweit. Nutzung gratis ab EUR 3.600,00 Jahresumsatz in den letzten 365 Tagen, max. 12 Besuche p.a.
Kontowechselservice Auf Wunsch übernimmt die Generali Bank kostenlos den kompletten Kontowechsel für Sie - von der Verständigung auszahlender Stellen (z.B. Gehalt, Pension, Beihilfen) sowie einziehender Stellen (z.B. Miete) über die neue Bank-verbindung bis hin zur Beauftragung der Schließung des bisherigen Kontos.

Detaillierte Informationen zu den Versicherungsleistungen und weiteren Services entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen der jeweiligen Kartengesellschaft.

Konditionen

Kontoführungsgebühr EUR 16,37 pro Quartal
Buchungsentgelte 30 Buchungszeilen pro Quartal kostenlos, jede weitere EUR 0,10
Habenzinsen 0,125 % p.a. (abzgl. 25% KESt)
Sollzinsen 8,625 % p.a.
Überschreitungszinsen 4,750 % p.a.*
Kontoauszug Elektronischer Auszug: 1x pro Quartal kostenlos
Postalischer Auszug: Portokosten
Maestrokarte (Bankomatkarte) inkludiert
Zusatzwünsche  
  • Classic Card ohne
    Versicherungsschutz
    (VISA oder MasterCard)
EUR 19,20 pro Jahr - im 1. Jahr nur EUR 1,00 pro Monat**
  • Classic Card mit
    Versicherungsschutz
    (VISA oder MasterCard)
EUR 57,60 pro Jahr - im 1. Jahr nur EUR 2,00 pro Monat**
  • Gold Card
    (VISA oder MasterCard)
EUR 69,60 pro Jahr - im ersten Jahr nur EUR 3,00 pro Monat**
  • Diners Club Card
EUR 70,00 pro Jahr

* Diese Zinsen werden zusätzlich zu den Sollzinsen verrechnet und fallen an, wenn keine Überschreitungsmöglichkeit besteht bzw. für Beträge, welche eine allfällige Überschreitungsmöglichkeit übersteigen.

** Gilt ausschließlich bei Antragsstellung bis 31.12.2016 und sofern der Karteninhaber bei card complete erstmals eine Karte beantragt. Die Kartengebühr wird jährlich im Voraus verrechnet.

Bei der Bearbeitung von nicht vollautomatischen Buchungen wie z.B. Scheckzahlungen (Einreichung, Inkasso), beleghafte Zahlungen, Barein- und Barauszahlungen im Kassabetrieb können zusätzliche Spesen anfallen. Die genaue Höhe der Gebühren ist dem Preisblatt Allgemeine Entgelte zu entnehmen.

Bedingungen